Über mich

Aktuelles

Ich habe 2016 meine Masterprüfung an der Fachhochschule Kiel im Studiengang Informationstechnologie abgeschlossen. Seit dem arbeite ich hauptberuflich als Laboringenieur im Bereich Robotik und biete nebenberuflich als freischaffender Ingenieur mein Wissen aus den Bereichen Informatik, Elektrotechnik und Robotik an.

Interessen

Ich habe mich bereits als Kind für Elektrotechnik interessiert, was insbesondere durch meinen Großvater, welcher Radiotechniker und ehemaliger Leiter der kommunalen Datenverarbeitungszentrale Südwest Niedersachsens (KDSW) war, gefördert wurde. So kam ich schon früh mit Elektronik und EDV Systemen in Kontakt. Bereits während meiner Schullaufbahn habe ich diverse Schaltungen gelötet und kleinere Computerprogramme entwickelt. Nach der Realschule besuchte ich daher ein technisches Fachgymnasium in der Fachrichtung Elektrotechnik, worduch ich mich auch in der Schule auf diesen Gebieten weiterbilden konnte und meine Leidenschaft für hardwarenahe Programmierung von Mikrocontrollern und Robotern entdeckte.

Zu Beginn meines Studiums an der Fachhochschule Kiel nahm ich am internationalen Formula Student Projekt Raceyard teil und habe unter studentischer Organisation mitgeholfen einen Formelrennwagen zu entwickeln. Die in diesem Projekt erworbenen Fähigkeiten im Bereich Teamarbeit habe ich Ende 2011 dafür genutzt eine Hochschulgruppe für Robotik zu gründen, welche Studierende und Lehrende der Fachhochschule Kiel in Bereichen der Robotik unterstützt und Kontakte zu Unternehmen in diesen Bereichen herstellt. Zur Zeit promoviere ich in Kooperation mit der Fachhochschule Kiel und der Universität Siegen im Bereich des Einsatzes eines Roboters in der Altenpflege.

Weitere Informationen können Sie auch meinem Lebenslauf [PDF] entnehmen.

Akademische Laufbahn

Projekte/Praktika/Auszeichnungen

  • Theater AG der Realschule Westercelle
  • Aufbau einer Schülerbücherei der Realschule Westercelle
  • 3. Platz beim Regionalentscheid Jugend debattiert
  • Mitglied der Schülervertretung der Axel Bruns Schule Celle
  • Aufbau einer Schülerzeitung an der Axel Bruns Schule Celle
  • Vorpraktikum zum Bachelorstudioum bei printronic Elektronische Baugruppen GmbH
  • Studentische Hilfskraft der Intel Leibniz Challenge der Leibniz Universität Hannover (Teambetreuung, Aufgabenkorrektur)
  • Teilnahme Formula Student Projekt Raceyard der Fachhochschule Kiel (Public Relations, Website)
  • Gründung einer Hochschulgruppe für Robotik an der Fachhochschule Kiel (1. Vorsitzender)
  • Fachpraktikum bei der Firma Rexxon GmbH
  • Werkststudententätigkeit bei der Firma Rexxon GmbH
  • Ferchau Förderpreis für außerordentliche Leistungen sowie besonderes Engagement während des Studiums

 

Published on